Die Fenster sind da!

Nach einer zweiwöchigen Abwesenheit waren wir heute wieder mal schauen, wie es dem Haus geht. Und, siehe da: Die Fenster sind drin!

Unsere Abwesenheit war schon lange geplant und traf sich auch ganz gut mit dem Warten auf die Fenster. So passte auch alles.

Was uns besonders gefreut hat: Der Erker ist noch schöner geworden, als wir ihn uns vorgestellt hatten!

Erker frisch eingebaut

Natürlich fehlt noch der ca. 20 cm hohe Fußboden, aber man kann schon im Erker stehen, und auf den noch wüst aussehenden Garten schauen. Auf dem Foto sieht man gut den stark überwucherten Erdaushub aus der Baugrube. Eigentlich auch ein hübscher Anblick, so grün!

Wir haben festgestellt, dass die Fenster im Wonzimmer nach Westen auch am Abend noch sehr viel Licht herein lassen.

Westfenster im WohnzimmerDas hintere wird dann später hinter einer Trockenbauwand im Arbeitszimmer sein und dort genug Licht spenden.

Auch das große Südfenster im Wohnzimmer ist sehr schön.

Wohnzimmer SüdfensterÜberall sieht man noch die Löcher für die Lüfterkanäle. Wir sind mal gespannt, wie es damit weiter geht.

Das Erkerfenster der Küche hat allerdings oberhalb des Lochs für die Olive eine wirklich große Schmarre. Da es aber noch Nacharbeiten gibt, und uns gesagt wurde, dass man bei weißen Fenstern wirklich viel auch gut rauspolieren kann, ist das aber jetzt nicht so wichtig.

Die Rollläden sind auch verbaut und man sieht die Kabel der Motoren noch etwas unqualifiziert in der Gegend herum hängen. Jetzt sollte aber ohnehin bald der Elektriker kommen.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


3 × drei =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>