Start Innenausbau: Elektro

Es ging los mit dem Innenausbau. Als erstes ist die Elektroinstallation dran. Und, als erstes fällt das dicke Kabelbündel auf, das im HWR aus der Wand kommt:

IMG_8456

Aber, ich habe es nicht anders gewollt. Da ich alles vom Verteilerschrank steuern möchte, muss auch jedes Stromkabel direkt dorthin gehen. Ringleitungen, die bei Bedarf verzweigen sind da nicht möglich. Allerdings habe ich ein paar Steckdosen im zu Gruppen zusammengefasst.

Die Leitungen werden zunächst auf dem Rohfußboden verlegt, wo sie hinterher in die Dämmung eingearbeitet werden. Das ist zwar nicht wartungsfreundlich, aber es liegt nicht so viel in den Wänden.

IMG_8421Die schwarzen Wellrohre sind Trittschutz für die Stromkabel. Die grauen Rohre sind leer, dort wird dann später Netzwerk und Sat-Kabel verlegt. Die Deckenauslässe werden von oben durch die Decke gebohrt.

IMG_8520Die Kanäle für die Lüfter sind auch bereits eingesetzt. Nur, irgendwie sind sie eingemörtelt. Das passt nicht mit der Montageanleitung zusammen. Auch sind sie innen Bündig mit dem Mauerwerk, da kommt aber noch Putz drauf. Wir sind ratlos und haben bereits mit dem Bauleiter Kontakt aufgenommen. Dieser sagt aber, dass es nicht in seinen Bereich fällt, weil er das nicht kennt, und für ihn eine Eigenleistung ist. Wir hatten es mit aber mit dem Unternehmer abgesprochen. Also, wir werden Herrn Schulz anrufen und mit Ihm die Sache klären.

IMG_8407Die Stromkabel sind aber schon zu den Lüftern gezogen. Die Rolläden sind auch angeschlossen.

Ich habe zumindest die Kabel gezählt und zurückverfolgt, wo sie offen liegen. Dazu kann ich im Moment sagen, dass keines zu fehlen scheint.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


3 + sieben =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>